• vorher nachher
  • vorher nachher
  • vorher nachher
  • vorher nachher
  • vorher nachher

Ihre Vorteile:

1. Sanfte, glatte Haut, einfach und sicher dank moderner Lasertechnik

Eine schöne Haut ohne lästige Behaarung ist der Wunsch vieler Menschen, die sich nicht permanent rasieren möchten. Bisherige, zeitaufwendige Methoden wie (wachsen, zupfen, rasieren) waren teilweise schmerzhaft und mussten regelmäßig angewendet werden. IPL Behandlungen oder Nadelepilationen waren für lange Zeit die einzige Lösung für eine länger anhaltende Haarentfernung für Männer  und Frauen. Doch auch diese Methoden waren zeitaufwendig und für größere Flächen nicht geeignet.
Der neu entwickelte Vikini–Laser löst diese Probleme durch den Einsatz modernster Technik. Unerwünschte Haare können an allen Körperstellen dauerhaft beseitigt werden, egal bei welchem Haut- und Haartyp.

2. Profitieren Sie von der Kraft und Präzision des Lasers

Der Laserstrahl ist ein gebündelter, hochenergetischer Lichtstrahl. Laserstrahlen einer bestimmten Wellenlänge (808nm) werden ausschließlich für die Verödung der Haarwurzel verwendet. Dabei werden die Haarfollikel gezielt durch kurze Lichtimpulse so koaguliert, dass an diesen Stellen kein Haar mehr nachwächst.
Haarfollikel unterliegen unterschiedlichen Wachstums und Ruhephasen. Da man nur Follikel in einer Wachstumsphase mit dem Laser veröden kann, sind mehrere Behandlungen (3-5 je nach Körperregion) mit dem Laser notwendig.

3. Die Haut wird geschont

Die extreme Kühlung des Laserkopfes schützt die Haut, sorgt für ein angenehmes Behandlungsgefühl und beugt überschüssigen Hautreizungen vor. Die Behandlungen dauern je nach Hautareal, nicht mehr als 15 min. und werden vom Patienten/ Kunden als ein leichtes Zwicken wahr genommen. Es können nach einer Laserbehandlung leichte Rötungen und Quaddelbildungen auftreten, die aber nach ein paar Stunden wieder verschwinden. Generell sind Behandlungen mit dem Diodenlaser Vikini nicht invasiv.

4. Hinweise zur Lasertherapie

- Termin für ein Beratungsgespräch und eine Testbehandlung vereinbaren
- Sonnenbaden oder Solariumbesuche sollten jeweils 3-4 Wochen vor Antritt einer Behandlung unterlassen werden.
- Während der Behandlungszeit auf Sonnenbaden, Solarium, scharfes Essen, Sauna, Entschlackungsbäder,     sowie blutverdünnende Medikamente verzichten.
- 2-3 Tage vor der Behandlung bitte die entsprechende Stelle rasieren
- 24h vor einer Behandlung auf Make-Up, Creme, Bodylotion verzichten